Alle Videos der jeweiligen Serien sind auf meinem Youtubekanal zu finden

Meine Spiritualität

 

Im Alter von drei Jahren hat mir meine Grossmutter das beten beigebracht. An das Gute zu glauben egal was passiert...

Es hat sich dann herausgestellt, dass ich das gut gebrauchen konnte.

Mit 10 Jahren habe ich ein Buch entdeckt mit dem Titel ''Das Leben Nach dem Tod''
welches mir grad von Anfang an die Angst vor dem Tod und vor dem Übersinnlichen nahm, denn diese Welt wurde von den Menschen als sehr positiv beschrieben die im klinischen Todeszustand wieder zurück ins Leben fanden.
So ging es los!
 Ich saugte spirituelle Literatur  auf wie ein Schwamm, lernte Techniken wie das Kartenlegen, das Pendeln, die Numerologie, las über astrologische Themen und richtete die aberkleinste Studentenbude nach Feng Shui Richtlinien ein, nahm an einem Ayahuasca Ritual teil, machte meine Erfahrungen mit Zauberpilzen, wobei ich mit Substanzen im allgemeinen, sowie mit Filmen die ab  16 Jahren freigegeben sind wirklich  zurückhaltend umgehe wegen meiner hohen Sensibilität und so:-) Fischli*

Ich machte  stundenlang Yogaübungen und Chakrenreinigungen, meditierte usw. Die Zeit verging dabei wie im Flug!
Ständig informiere ich mich mit Spannung und Interesse weiter.

Und dann fingen noch ganz andere Sachen an...
.... Im Traum erschienen mir unbekannte Personen die mir neue Richtungen aufzeigten und die Wege waren auch noch erfolgreich:-)

Dann sah ich vor meinem inneren Auge fremde Menschen die mit mir

kommunizierten und alles deutete hinterher darauf hin, dass ich mir all das nicht eingebildet habe..
Oder ich spürte einmal eine weitere Person im Zimmer, es war aber niemand da ausser mir, dann bekam ich im selben Moment einen Telefonanruf und die Information dass jemand gestorben war..
Oder ich weiss irgendwie, dass ich in einem halben Jahr wegziehen werde ohne dass auch nur das kleinste Anzeichen in der Luft liegen würde dafür, bekomme Bauchweh am Montag wenn ich ans Wochenende denke und erfahre etwas aufrüttelndes am Freitag.. Oder ich  bekomme in einer Meditation  Hinweise auf meine spätere Zukunft und ich könnt hier grad ewig weiterschreiben...:-)
Ich weiss oft wie Menschen wirklich zu mir stehen..., wie sie ticken, wenn ich es genau wissen will oder was sie vorgeben zu sein...
Oder: Ich bekomme DIE DEUTLICHE Information aus der geistigen Welt, dass ich einmal Portraits von einem gewissen Menschen malen werde. Sicher.

Aber ich mal doch gar nicht dachte ich mir damals.
Dann musste ich zu einem Sehtest und der Optiker sagte  ich hätte eine Sehkraft von 120%.
Ich dachte 100 wäre schon das Ultimo, aber egal:-)Und irgendwie habe ich angefangen zu malen..
  Also es ist ein anderes Gefühl eine Information zu erhalten als sich etwas einzubilden übrigens... Ich kann Dir aber nicht erklären was es ist. .
Jeder Kontakt zur eigenen Seele, zur eigenen Gefühlswelt übrigens ist ein absolutes Abenteuer! Das Leben ist ein Abenteuer! Auch wenn manchmal Tränen fliessen, auch wenn man Veränderungen machen muss im Leben, sich auch von den einen oder anderen Menschen trennen muss usw.
Jeder hellsichtige Zustand und Kontakt zur geistigen Welt ist ein Hochgenuss und eines der spannendsten Dinge die ich in meinem Leben neben dem Ausdruck von Kreativität in jedem Sinne je erlebt habe.
Ich werde ab sofort sehr viel Wissen mit Euch teilen! Und darauf freue ich mich, denn es ist an der Zeit!

Michèlle D.

Hier habe ich ein Kartendeck gemacht. Es macht einen Unterschied mit seinem eigenen Deck zu legen, denn man hat daran intensiv gearbeitet, die Bilder ausgesucht, oder selbst gemalt.

In jedem Fall lernt man sehr viel mehr über die Energien! Es war sehr spannend das zu machen auch wenn es einfach Bilder sind aus dem Internet und trotzdem hat es ''klick''.

Die zweiten Grossen Arkana.

Sterne, Surfen bei Sonnenaufgang, Hamburg und das Brandenburger Tor.

Eigenes erstes Deck zum Verständnis:

Schwerter Reihe mit Vampiren, Ostblockkommunismus und Madonna:-)

Pentakel, Münzen... Geld, Tradition, Erde, Erbe, Familie, Generationen, Stabilität.

Die Stabreihe:

Feuer. Arbeitskraft. Die Bauern, oder die amerikanischen Farmer, Cowboys und Wanda Jackson und Bonnie Raitt, Pipi, weil die so schön zum ''Page der Stäbe''  passt:-)

Und die Gefühle... Grosse, kleine Gefühle:-)

Nina Hagen noch in ganz jung (Page !), Nena die wahre Kelchkönigin! Die Augsburger Puppenkiste und Harry Potter.